© Dr. Karin Zedlacher 2014
HOME ÜBER MASKENWESEN GESTALTEN SHOP NEWS GALERIE KONTAKT
eigenART

GESTALTEN

von inneren Seelenbildern

eintauchen in inneres, abtauchen in den zwischenräumen, beinahe zeitlos dahingleitend beginnt die suche nach der gestalt,  die sich zeigen wird, im äther, wenn ich ihr noch fragiles abbild erblicke, als zarte feine innere struktur im   inneren bildnis sichtbar geworden, kann sie im außen projiziert werden, anfangs als kaum fassbare gestalt, dann  drängt sich energie hinein die zur verdichtung neigt, in diesem augenblick wird die kontur der gestalt mit farbe auf dem   untergrund aufgetragen, machmal gepinselt oder mit der spachtel, das zuviel mit schwämen abgelöst, wieder eingetaucht ins nass, korrigiert, dann das innere bild informiert, wie die gestalt sich zeigen will, ob es ihr passt oder nicht, die form in der sie sich zeigt, wird übertragen nach aussen, irgendwann bei dem hin und her, dem dazu und dem weg, dem verwischen, dem kratzen, dem tupfen, kommt ein signal von innen nach aussen, fertig sei die gestalt, im moment zumindest ...
GESTALTEN
© Dr. Karin Zedlacher
NAVIGATION MENU
eigenART

GESTALTEN

von inneren Seelenbildern

eintauchen in inneres, abtauchen in den zwischenräumen, beinahe zeitlos dahingleitend beginnt die suche nach der gestalt,  die sich zeigen wird, im äther, wenn ich ihr noch  fragiles abbild erblicke, als zarte feine innere struktur im   inneren bildnis sichtbar geworden, kann sie im außen  projiziert werden, anfangs als kaum fassbare gestalt, dann drängt sich energie hinein die zur verdichtung neigt, in  diesem augenblick wird die kontur der gestalt mit farbe auf dem   untergrund aufgetragen, machmal gepinselt oder  mit der spachtel, das zuviel mit schwämen abgelöst,  wieder eingetaucht ins nass, korrigiert, dann das innere  bild informiert, wie die gestalt sich zeigen will, ob es ihr  passt oder nicht, die form in der sie sich zeigt, wird  übertragen nach aussen, irgendwann bei dem hin und her, dem dazu und dem weg, dem verwischen, dem kratzen,  dem tupfen, kommt ein signal von innen nach aussen,  fertig sei die gestalt, im moment zumindest ...
Tweet